Donnerstag, 17. September 2015

Mein Mädchentraum wird wahr... Haarverlängerung mit Echthaar-Tressen (MicroBellargo Technik)

Hallo meine Lieben...

einmal im Leben lange Haare haben...ein Traum, der mir bis vor Kurzem noch nicht erfüllt wurde.
Ich habe von Natur aus leider nicht die schönsten Haare, sehr fein und im längeren Zustand leider leicht brüchig. So ziemlich jedes Hilfsmittel, welches es auf dem Markt gibt habe ich in den letzten Jahren ausprobiert...egal ob Tinktur, spezielle Shampoos oder auch Nahrungsergänzung. Leider blieb dies alles ohne Erfolg.
Vor einigen Jahren habe ich mir dann bei Ursi's Haare Clip In Extensions bestellt, welche von der Qualität wirklich super sind. Der Halt ist aber einfach nichts für dauerhaftes Tragen und wenn man die Haare ein paar mal gewaschen und gestylt hat, dann lässt die Qualität der Haare auch sehr stark nach. Auch das Styling ist schon um einiges aufwendiger, wenn man sie wirklich regelmäßig tragen möchte.

LANGE REDE...jetzt habe ich mich nun doch für eine dauerhafte Haarverlängerung entschieden! Auf der Suche nach der richtigen Methode war für mich schnell klar, dass nur die MicroBellargo-Technik in Frage kommt. Hierbei wird weder Chemie oder Kleber verwendet. Die Tresse wird mit Hilfe einer kleinen Hülse und kurzer Wärmezufuhr am eigenen Haar befestigt und somit verbunden. Da hier mit einer Art Garnnadel gearbeitet wird könnte man auch Tagen die Tressen werden ans eigene Haar genäht. Bei dieser Methode ist es möglich die Verlängerung alle 8-10 Wochen wieder oben ansetzen zu lassen, ohne das Haar zu schädigen.


Hier seht ihr die "Ausgangssituation":)
Länger wurden meine Haare auch mit vielen Bemühungen leider nie.












Die Tressen werden mit Hilfe einer Garnnadel und einer Strähne meines eigenen Haares am Kopf befestigt. Das ist überhaupt nicht schmerzhaft und zieht nur leicht. Die Strähne selbst wird mit einer Hülse und einer Art heißer Zange fixiert. Die Wärmezufuhr ist aber lediglich für eine Sekunde und greift das Haar nicht an.







Hier seht ihr das Zwischenergebnis nach Befestigung einer Tresse. Ich habe insgesamt 2 Tressen bekommen, da das optimal für meine schon vorhandene Haarmenge ist.
Bei der Länge der Tressen habe ich mich für die 60 cm Variante entschieden...nach dem Motto je länger desto besser :) Die Haare sind indisches Echthaar und passen von der Struktur perfekt zu meinen Naturhaaren.











TADAAAAAAAAAAAA.... und hier ist das Endergebnis!!!
Insgesamt hat die Prozedur knapp 2 Stunden gedauert, was ich absolut akzeptabel fand.








Mädels ihr könnt euch vorstellen...ich bin VERLIEBT! 
Einmal im Leben darf ein Mädchen lange Haare haben...hab ich jetzt so bestimmt :)





Und jetzt bekommt ihr natürlich noch die Info wo ich mir diese Haarpracht habe verpassen lassen.
Die liebe Sandra von AMERICAN DREAM HAIR AND BEAUTY hat mich im Voraus perfekt beraten und genau das richtige für mich gefunden. Ich habe mich super aufgehoben gefühlt und wer vielleicht aus dem Raum Mannheim/Heidelberg/Ludwigshafen kommt findet hier eine tolle Adresse!
Ihr Angebot umfasst nicht nur Haarverlängerungen, sondern auch Dinge wie Permanent Make Up, Wimpernextensions usw.



Jetzt interessiert mich natürlich eure Meinung. Was haltet ihr generell von Extensions, egal ob als Clip In oder permanent?


Liebe Grüße

Mittwoch, 16. September 2015

Die Blogpause hat ein Ende...ich bin wieder da!

Hallo meine Lieben...

tut das gut wieder hier zu schreiben :)
Die Blogpause ist nun endlich vorbei. Ehrlich gesagt war sie nicht so lange geplant, aber erstens kommt es anders und zweitens...ihr wisst schon!

Es ist viel passiert Mädels, ich habe endlich meinen Bachelor-Abschluss in der Tasche, der Grund weswegen es überhaupt diese lange Pause gab. Das Abendstudium hat mich schon sehr eingenommen. In meiner Abwesenheit habe ich weiterhin viele Blogs verfolgt und bin auch noch immer auf Instagram aktiv geblieben.
Mittlerweile juckt es mir wieder in den Fingern und ich möchte für euch schrieben, berichten und mit euch in Kontakt bleiben.

Ich habe viele schöne Dinge geplant, darunter unter anderem ein neues Blogdesign, also seit gespannt.
Natürlich habe ich mir auch außerhalb des aktiven bloggens weiter schöne Produkte zugelegt...einmal Suchti immer Suchti :) hihi! Somit gibt es viel nachzuholen und zu berichten.

EIN RIESIGES DANKE an alle die mir treu geblieben sind und es auch weiterhin sein werden. Vor allem den Kontakt über Instagram mit euch habe ich sehr geschätzt! FÜHLT EUCH ALLE GEDRÜCKT! :*

...und eine Kleinigkeit kann ich schon verraten. In den nächsten Wochen wartet ein tolles Gewinnspiel auf euch als kleines Dankeschön für eure Treue.


Liebe Grüße

Sonntag, 28. September 2014

Neuer Pflegeliebling: LIERAC Hydra Chrono+ Serum

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch gerne einen aktuellen Liebling in meiner Pflegeroutine vorstellen.
Ich habe vor knapp einem Jahr meine Pflege etwas umgestellt und für die Haut ab 30 angepasst. Ich habe sehr trockene Haut und leider zeigen sich hier und da auch bereits ein paar Fältchen,

Was tun bei richtig trockener Haut? RICHTIG...FEUCHTIGKEIT!
Bei meinem Besuch auf dem Beautypress Event in Frankfurt lernte ich die Marke LIERAC kennen, welche mir bereits vom Namen her ein Begriff war, jedoch hatte ich noch kein Produkt verwendet.
Nach einer kleinen Beratung kam die süße PR Mitarbeiterin schnell zu dem Schluss, dass ich ein ganz bestimmtes Serum einmal testen sollte.
Es handelt sich um das Hydra Chrono+ Serum, auch Feuchtigkeits-Booster genannt...na wenn das nicht mal ein Versprechen ist! :)





LIERAC
Hydra Chrono+ Serum
Inhalt: 30 ml
Preis: ca, 33 € (in der Apotheke erhältlich)













Bereits das Design und die Farbe des Flakons haben mich begeistert....HALLO??!! PINK!!!! Auf jeden Fall ein Hingucker im Bad!
Das Serum befindet sich in einem Glasflakon, welcher eine praktische Pipette hat., Ich finde diese Art der Aufnahme und Abgabe des Produktes wirklich sehr hygienisch.

Das Produkt ist leicht dickflüssig und die benötigte (geringe) Menge lässt sich sehr gut dosieren. Der Duft ist eines der absoluten Highlights für mich. Das Serum riecht sehr angenehm nach Rose und ich hab kein Problem damit dieses im Gesicht anzuwenden. Wer aber eher auf neutral steht bei der Gesichtspflege sollte hier eventuell vorsichtig sein. Der Duft verfliegt jedoch relativ schnell.









Ich verwende das Serum jetzt schon einige Wochen jeden Morgen und Abend. Nachdem ich mir das Gesicht gewaschen habe trage ich mein Gesichtswasser auf und danach gleich das Serum.
Mein Hautbild hat sich wirklich positiv verändert und die Haut strahlt einfach nur.
Ich habe in letzter Zeit häufig Komplimente für mein Hautbild bekommen und ich bin mir sicher, dass das Serum einen großen Teil dazu beigetragen hat.









Für mich ist das Produkt nicht mehr wegzudenken und ich kann nichts negatives daran finden. Das Design ist toll, der Preis ist für die Menge auch absolut fair und die Wirkung ist super!
Von mir gibt es eine Kaufempfehlung, natürlich bei Pflegeprodukten immer unter Vorbehalt, da jede Haut anders reagiert. 

Kennt ihr das Produkt bereits? Welche Produkte von Lierac könnt ihr empfehlen?


Liebe Grüße






Donnerstag, 4. September 2014

Haarpflege mit MOROCCANOIL Feuchtigkeits Shampoo und Conditioner

Hallo meine Lieben,

wer von uns ist nicht immer wieder auf der Suche nach der perfekten Haarpflege? 
Da dies auch bei mir der Fall ist teste ich immer wieder gerne neue Produkte. Vor einiger Zeit habe ich die Möglichkeit bekommen Shampoo und Conditioner der Marke MOROCCANOIL auszuprobieren.

Die Marke war mir bis zu diesem Zeitpunkt zwar ein Begriff, jedoch hatte ich selbst noch keine Produkte verwendet. Hier und da sind sie mir beim Friseur begegnet und auch auf diversen Blogs wurde bereits von der Qualität geschwärmt...das hat mich auf jeden Fall neugierig gemacht.

Für die Pflege meiner doch sehr feinen Haare verwende ich meist Volumenshampoo, muss aber immer wieder feststellen, dass dieses meine Haare eher beschwert und nicht den gewünschten Effekt erzielt.
Ich habe mich diesmal für Feuchtigkeit entschieden, da mein Haar nicht nur sehr fein sondern auch trocken ist.
Da Moroccanoil, wie der Name auch schon verrät, sehr viel mit Ölen arbeitet war ich jedoch gespannt wie sich dieses in meinen Haaren verhält.





HYDRATING SHAMPOO
250 ml / Preis: ca. 22 € (z.B. bei Hagel Shop)

HYDRATING CONDITIONER
250 ml / Preis: ca. 23 € (z.B. bei Hagel Shop)

Das sagt Moroccanoil:
Moroccanoil Feuchtigkeitsshampoo und Conditioner verwendet eine sanfte, feuchtigkeitsspendende Formel, die trockenes Haar mit Antioxidantien aus Arganöl, den Vitaminen A und E, Rotalgen und anderen reichhaltigen Nährstoffen versorgt. Das Haar wirkt spürbar gesünder, ist besser frisierbar und hat mehr Glanz. Fei von Sulfaten, Phosphaten und Parabenen. Sanfte Pflege für den täglichen Gebrauch. Auch für koloriertes Haar geeignet.






Einen ersten positiven Eindruck hat bei mir sofort die Verpackung hinterlassen. Die Farben sprechen mich sehr an und die farbliche Unterscheidung von Shampoo und Spülung finde ich klasse. Auch die Dosierung und Flasche an sich finde ich praktisch, da ich der Meinung bin diese besser komplett aufzubrauchen im Vergleich zu einer Tube, da hier immer noch Produkt in der Verpackung zurückbleibt. Diese Flaschen kann man aufschrauben und beispielsweise mit etwas Wasser komplett ausspülen.


Was mir sofort ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat war der Duft!!! Da ich die Haare auch gerne mal offen trage ist dies wirklich ein sehr wichtiger Punkt in der Auswahl meiner Haarpflege. 
Wenn ich den Duft beschreiben müsste, dann wäre es eine Kombination aus Frische und leicht herbem Öl...erinnert mich auch fast an die Sheabutter von The Body Shop :) Ich tu mir manchmal etwas schwer Düfte zu beschreiben!
Jedenfalls bleibt dieser 2 Tage in den Haare erhalten und ist sehr angenehm. Sogar von Menschen in meinem Umfeld wurde ich angesprochen, welches neue Parfüm ich verwenden würde, da der Geruch sehr stark wahrnehmbar ist. 












Ich habe beide Produkte nun schon einige Wochen im Einsatz um muss sagen, dass ich von der Wirkung absolut überzeugt bin. Von dem Shampoo benötigt man sehr wenig Produkt und es schäumt sehr gut auf. Ich muss aber feststellen, dass ich das Shampoo ohne den Conditioner wahrscheinlich nicht zu 100% zufriedenstellend empfinde. Bei mir macht es eindeutig die Kombination. Die Spülung trage ich generell nur von der Mitte der Haarlängen bis in die Spitzen auf, diesen Tipp hatte ich von meiner Besten bekommen und habe seitdem ein viel besseres Ergebnis! :) Diese Anwendung wird auch so von Moroccanoil selbst empfohlen.

Nach der Haarwäsche ist das Kämen eine Leichtigkeit, normalerweise sind meine Haare hier durch die Trockenheit immer sehr zickig. Das Ergebnis nach dem Föhnen ist glänzendes und geschmeidiges Haar, aber trotzdem ist eine gewisse Griffigkeit vorhanden. 


Ich muss sagen, dass ich wirklich überzeugt bin und mir beide Produkte auch trotz des nicht wirklich günstigen Preises nachkaufen werde. 

Kennt ihr die Produkte von Moroccanoil bereits? Was könnt ihr mir empfehlen?


Liebe Grüße

Montag, 25. August 2014

Essence Bloggerevent in München / Neues Sortiment

Hallo meine Lieben,

vor einigen Wochen war ich zu einem wunderschönen Event eingeladen, von welchem ich euch noch berichten möchte.
Ich war mit einigen Bloggerinnen von Essence nach München eingeladen. Hier wurden uns die neuen Produkte der bevorstehenden Herbst/Winter Sortimentsumstellung vorgestellt.

Die Anreise selbst war bereits ein Highlight, da ich gemeinsam mit 3 weiteren Bloggerinnen aus meiner Region mit dem Zug nach München fahren konnte. Die Stunden verflogen nur so, denn wir hatten uns natürlich viiiiieeelllll zu erzählen :) Das ist für mich immer wieder der schönste Teil an meinem Hobby...der Austausch mit anderen Make Up verrückten Mädels!

Der Empfang am Münchner Hauptbahnhof war bereits ein Erlebnis, denn wir wurden super herzlich begrüßt und in eigenen Shuttles zur Location gefahren. Es handelte sich um ein wirklich stylisches Loft, welches komplett in weiß gehalten war.

Aber Farbtupfer waren in Hülle und Fülle vorhanden....natürlich in Form der neuen Essence Produkte!!
Jetzt möchte ich einfach mal ein paar Bilder auf euch wirken lassen, um die tolle Dekoarbeit der Cosnova Mädels zu zeigen.



































Bei den Lidschatten hat sich einiges getan, vor allem bei den 3D Eyeshadows gibt es viele neue Farben und eine verbesserte Formel.
Meine Favoriten sind auf jeden Fall die Brauntöne, aber auch die Kombination aus Gelb und Grün ist super schön und interessant.
















Eines meiner Highlights ist definitiv die All about chocolates Palette mit wunderschönen Nudetönen.
Die Farben habe ich ohne Base geswatcht und finde die Pigmentierung wirklich gut.







Auch bei den Single Eyeshadows gibt es drei neue Farben, welche perfekt in den Herbst und Winter passen!











Tolle neue Produkte sind die Soo Glow Creme-Highlighter. Die Textur ist wirklich super und lässt sich schön auf der Haut verteilen. Der Schimmer der pinken Variante gefällt mir auf jeden Fall besser, da ich eher selten zu gelblichen Highlightern greife.





Auch bei den Blushs gibt es eine Neuheit...die Soo Blush Creme Blushs! Wunderschöne Farben und tolle Textur, ich hoffe hier wird es bald noch mehr Farbtöne geben!





Noch eine neue Reihe bei Essence, die SAY NO Abdeckstifte.
Gegen jede Art von Verfärbungen gibt es hier den Ausgleichston. Die Stifte swatchen sich sehr intensiv, aber ich könnte mir die Textur bei sehr trockener Haut eher schwierig vorstellen. Ich werde sicher bald darüber berichten :)








Massenweise neue Farbnuancen und Effekte gibt es bei den Nagellacken!! Hier ist alles dabei was das Finish-Herz begehrt, vor allem die Thermolacke im Standardsortiment sind ein kleines Highlight.

Meinen absoluten Favoriten habe ich sofort auf dem Event entdeckt...der XXXL Volume Top Coat!
Ein toller glänzender Top Coat, welcher einen Gel Look Effekt hat. Ich brauche diesen zwar nicht unbedingt, da ich bereits Gelnägel habe...aber toll aussehen tut es allemal! Und die Haltbarkeit konnte ich bereits testen....TOP!









Das zuckersüße Team von Cosnova hat uns natürlich nicht mit leeren Händen nach Hause geschickt. Diesen wunderschönen pinken Kosmetikkoffer dürfen wir nun unser Eigen nennen! Ihr könnt euch vorstellen, dass hier die Freude riesig war!!!!





Ganz besonders habe ich mich gefreut ein paar bekannte Gesichter wiederzusehen!
Darunter die zuckersüße Meike von Ekiem, welche mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubert...Mädels sie ist einfach nur Zucker!

Auch über meine Zugbegleiterinnen Pakize (madamekeke), Nadja (even if nadja) und Andrea (andysparkles) haben mir mal wieder riesige Freude bereitet!! Es war wirklich toll mit euch Mädels...DANKE!







Ein DICKES Dankeschön an das Team von Cosnova für diesen unvergesslichen Tag!
Ich würde mich riesig freuen, wenn ich wieder mal an solch einem Event teilhaben dürfte :)



Liebe Grüße

Mittwoch, 13. August 2014

Summerfeeling - Nagellacke für den Sommer




Hallo meine Lieben,

ich habe das Vergnügen Teil einer tollen Themenwoche unter dem Motto 'Summerfeeling' zu sein. 
Es machen viele tolle Mädels mit, welche ich am Ende des Beitrags aufgelistet habe...also unbedingt vorbeischauen :)

Passend zum Thema stelle ich euch heute meine liebsten Sommerfarben für die Nägel vor. 
Ich merke immer wieder, dass ich vor allem auf den Nägeln sehr nach den Jahreszeiten gehe und sehr typische Farben trage. 

Bei mir geht auch diesen Sommer nichts ohne Pink und Koralle. Fast bei jedem zweiten Lackieren landet einer dieser Farbtöne auf meinen Nägeln...hier meine absoluten Favoriten!









FLORMAR Matte in Bright Pink...ohne Neon geht ja bekanntlich gar nichts mehr und dann ist dieser Lack auch noch matt...PURE LIEBE! 

ESSIE in Cute as a button...erst diesen Sommer bei mir eingezogen und hat sich sofort zu einem Favoriten gemausert. Die Mischung aus Koralle und Pink ist einfach wunderschön und ein perfekter Mädchenlack!

ESSIE in Watermelon...BÄÄM BÄÄÄM Pink! Durch das cremige Finish hat der Lack etwas ganz Besonderes und sieht sehr klassisch aus, kann wie ein Rot im Winter getragen werden.

P2 Volume Gloss in Funky Babe...vor allem im Urlaub ein absoluter Liebling von mir, da die P2 Lacke sehr lange halten und die Farbe schreit einfach SOMMER!!








Typisch Sommer sind für mich nicht nur knallige Farben, sondern auch das genaue Gegenteil...Pastell und Nude! Zarte Farben, welche jedoch gerade bei gebräunter Haut sehr auffällig und intensiv wirken....somit perfekt für den Sommer!
Hier ein paar meiner aktuellen Favoriten...





ESSIE in Fiji...ich wollte eigentlich keinen LE Lack hier erwähnen, aber ohne diesen geht bei mir nichts mehr. Wer ihn noch von damals hat oder im Relaunch ergattern konnte...Glückwunsch Mädels, alles richtig gemacht! Ganz ganz ganz zartes Rosa, bei welchem sich die Meinungen scheiden...ich liebe Fiji!

Essence in Thats what i mint...steht stellvertretend für jedes Mint. Auch in diesem Sommer für mich ein Must Have auf den Nägeln!

P2 Volume Gloss in Sweet Darling...was soll ich sagen?? Ein wunderschönes Flieder, welches ich aktuell wieder auf meinen Nägeln trage :))

KIKO in 372...mein Stellvertreter für Nude! Der Lack hat einen tollen Altrosa-Ton, ist somit nicht ganz so bräunlich wie andere Nude-Töne.











Hier alle tollen Mädels der 'Summerfeeling'-Themenwoche:

Sonntag: Mrs. Mohntag 

Montag: Beauty Ressort

Dienstag: Obstgartentorte

Mittwoch: Krissys Beauty Box

Donnerstag: Pink & Coral

Freitag: Schminknerd

Samstag: Mikalicious

Sonntag: Gwenstical



Was sind für euch typische Farben im Sommer? Habt ihr Lieblingslacke in dieser Jahreszeit?
Freue mich auf eure Inspiration :)


Liebe Grüße